Chili staff club

hotspots - Das Sprungbrett für deine Tourismus Karriere

Die hotspots, die größte Kooperation von Gastronomen und Hoteliers in einer Stadt Österreichs, bieten die spannendsten Ausbildungsplätze von Linz. Wir sind Arbeitgeber für Menschen, die nach neuen Wegen suchen, die sich für Herausforderungen begeistern und an ihren Aufgaben wachsen. Bei uns wird der Grundstein für deine Karriere im Tourismus gelegt.

Junge Jobs für junge Menschen...
Engagiere dich und die Welt im Tourismus steht dir offen!

"Mach Karriere mit den hotspots"
...lautet die Einladung, die der hotspots chilistaffclub auch an dich richtet!

 

Wir bieten...

  • eine auf deine Bedürfnisse abgestimmte Ausbildungsbegleitung,
  • Rat und Hilfe, wenn du Fragen zur Lehre hast,
  • ein angenehmes Betriebsklima,
  • kostenlose Seminare zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung und
  • die Chance, verschiedene Betriebe während deiner Lehrzeit kennen zu lernen.
  • Workshops zur Persönlichkeits-Entwicklung


Die hotspots Lehre zu absolvieren zahlt sich aus!

TOP Ausbildungsbedingungen in den hotspots Betrieben
TOP Ausbildung mit besten Führungspersönlichkeiten - "lernen von den Besten"
TOP Karrierechancen in Österreich und international
TOP "Lehre mit Matura"

 
In folgenden Ausbildungsberufen werden Lehrlinge ausgebildet:

hotspots Lehrberufe

hotspots chilistaffclub wurde preisgekrönt!

Für das innovative Aus- und Weiterbildungskonzept wurde der “hotspots chilistaffclub” vom Bundesministerium für Wirtschaft, Jugend und Familie mit dem Tourismus-Innovationspreis ausgezeichnet.


Erfolgreich mit der hotspots - Lehre

Frisch gebackener, erfolgreicher Restaurantfachmann:

Alexander Gutmayer

„Der Job macht Spaß, ist super und das Richtige für offene, sozial interessierte Menschen. Ich habe genau den Beruf gefunden, der zu mir passt“, sagt Alexander Gutmayer (20), der seit November 2012 eine verkürzte Lehrzeit für 19 -24-jährige im Hotel Zum Schwarzen Bären absolvierte und im Juni 2014 die Lehre abgeschlossen hat.

Die Ausbildung zum Restaurant-Fachmann sei ihm auf den Leib geschneidert, betont er. Bis zu seinem 19. Lebensjahr versuchte er die Matura im Stiftsgymnasium Wilhering zu schaffen, bis er merkte, dass die Lehre im hotspots Hotel Zum Schwarzen Bären ihm die Tür zur Tourismus-Karriere öffnen kann. „Die verkürzte Lehre dauert eineinhalb Jahre, läuft über die FAB Arbeitsstiftung und ich werde in den Monaten vor der Lehrabschlussprüfung den gesamten Theorie-Teil in WIFI-Kursen erlernen.“

Und dann? Werde ich dorthin gehen, wohin mich der Weg führt, betont Alex, der auch Englisch- und Französisch-Kenntnisse vorzuweisen hat.

Vom Kochlehrling im Linzer Courtyard by Marriott zum Partner & Chef des Restaurant Bátard in NewYork 

Markus Glocker, 2 MichelinSterne in NewYork 

„Success for me is when the customer is happy.“

Ein Österreicher bekocht Tribeca

Die Rede ist vom Batard, dem dritten Restaurant der Gastronomie-Legende Drew Nieporent (Nobu, Tribeca Grill) in New York. Seit Mitte Mai 2014 kocht darin Markus Glocker nicht nur als Küchenchef sondern auch als Geschäftspartner. Ursprünglich aus dem Mühlviertel absolvierte er im Linzer Hotel Courtyard by Marriott die Kochlehre, reüssierte im Wiener Steirereck, bei Charlie Trotter in Chicago und zuletzt bei Gordon Ramsay im The London. Das brachte zwei Michelin-Sterne und das Entrée ins “Who is Who” der New Yorker Spitzenköche.


Aus- & Weiterbildungen


Mitarbeiter der hotspots und KultiWirte Betriebe können die Seminare kostenlos besuchen.

Die Kosten für externe Teilnehmer betragen 100,- pro Seminar.

Melden Sie sich gleich online an!

Für weitere Fragen oder Details kontaktieren Sie bitte unser hotspots-Büro.
0732 / 246919, office@hotspots-linz.at

SEMINARPROGRAMM 2017 / 2018
Das Sprungbrett fur deine Tourismus-Karriere.
Wir freuen uns auf Dich!

Seminaranmeldung

Anmeldung
Ich melde mich verbindlich zu folgenden Seminar an
* Pflichtfelder bitte ausfüllen


Mit dieser Anmeldung erkenne ich die Anmelde- und Stornobedingungen wie im Programm angeführt an.