Linz wurde im Jänner wieder zur kulinarischen Hauptstadt!

Am 25. Jänner luden die Hotspots Linz zum "Culinary Art Festival 2.0 - the next generation" ins CUBUS ein!
Dieses Gala Dinner war das Finale der alljährlichen Junior Koch Challenge bei der am 30. November die 6 talentiertesten Nachwuchsköche Oberösterreichs gekürt wurden. Es erwarteten die Gäste haubenverdächtige Gaumenfreuden in 7 Gängen!

Chili staff club

Oberösterreichs vielversprechendste Nachwuchsköche zauberten Gaumenfreunden in 7 Gängen beim CULINARYartFESTIVAL 2017!!

Am 25. Jänner haben die hotspots Linz erneut zum „CULINARYartFESTIVAL – Galadinner“ eingeladen und 200 Gourmets sind der Einladung gefolgt. Zum 3. Mal stand das CULINARYartFESTIVAL unter dem Motto „the next generation“ und bot so ambitionierten Jungköchen die Plattform die ihnen gebührt.


50 Kochlehrlinge und Berufsschüler aus Oberösterreich traten im Wettbewerb gegeneinander an, kochten um den Einzug ins Finale und stellten sich schließlich dem Urteil einer Fachjury der auch der Jungkochstar Philip Rachinger beiwohnte. Der 3-Haubenkoch übernahm darüber hinaus auch die Patronanz des Festivals.

Am Ende des Abends ging Victoria Cellnigg als Siegerin hervor und durfte sich über ein 1-wöchiges Praktikum beim 4-Hauben Koch Simon Taxacher im Restaurant Rosengarten in Kirchberg in Tirol freuen.

Übergeben wurde der Preis von Hotspots Obmann Johannes Roither dem die Nachwuchspflege und somit dieses Projekt besonders am Herzen liegt.


Presse

PRESSETEXT download hier >> (PDF)

Flyer:

v.l.n.r
Das Siegerteam
Lederer Roman Seegasthof Oberndorf, Attersee
Victoria Cellnigg, Spa Hotel Bründl
Philip Rachinger, 3 Hauben Koch Mühltalhof
Tobias Karlinger, Pöstlingberg Schlössl
Andreas Neulinger, Gasthaus Cagitz
Nicht am Bild: jedoch beim Siegerteam
Slukic Jakob, Brauhaus Gmunden
Kyselicova Lenka, Klinik Diakonissen Linz